Dienstag, 25. November 2014

My kids wear

Als ich mit Phi schwanger war, habe ich begonnen eine Hose für ihn zu stricken. Da ich aber sehr sehr SEHR langsam bin im Stricken, war die Hose noch nicht fertig, als er auf der Welt war. Und erst recht noch nicht, als er Grösse 62 trug...

Zum Glück wurde ich dann nochmal schwanger und bekam noch eine zweite Chance! Und siehe da: klein Mü trägt Grösse 62 und die Hose wurde gestern fertig!!! Und sie passt! 
Nun darf ich für klein Mü einfach nicht auch noch ein Strickprojekt beginnen. Ein viertes Kind ist nämlich nicht geplant.

Meine Strickhose wollte ich heute Vormittag fotografieren und bei my kid wears zeigen. Wie das so ist, wenn man eines von drei Kindern fotografieren möchte, legte sich Nummer 1 und 2 ebenfalls dazu und mir ist aufgefallen, dass diese ja ebenfalls Kleidungsstücke tragen, die ich selbst hergestellt habe:



Phi im Baustellenoutfit, das ich hier schon gezeigt habe und Alpha im neuen Röcklein. Das Schnittmuster für den Rock habe ich auf Pinterest entdeckt. 



Ich habe es also endlich auch wieder einmal geschafft, meine riesige Pinterest To do Liste um einen Punkt zu verkürzen
!YAY! Ich darf mich also auch wieder hoch offiziell bei one pin a week einreihen!

Ganz liebe Grüsse, Fabienne

Donnerstag, 20. November 2014

Last but not least

Wie versprochen, folgt heute noch das Outfit von klein Mü.


Es ist ein Set aus Puschen, Hosen und Pullover entstanden. Auf die Puschen habe ich die Hunde vom Freunde für immer Jersey aufgenäht, auf dem Pullover fand ebenfalls der süsse Hund seinen Platz.
Ich glaube, ich lasse hier einfach einmal die Bilder sprechen, denn dem Baby gefällt's ganz offensichtlich...





Und weil es so schön ist, hier nochmals die ganze Rasselbande, komplett eingekleidet. 



Freunde für immer eben!

Liebe Grüsse, Fabienne

Freunde für immer Jersey: hier
Uni Jersey helltürkis: hier
Uni Jersey braun: hier
Bündchen: hier
Tippy Toes: hier
Schnitt Oberteil: hier
Hosen: eigener Schnitt

verlinkt mit kiddikram, meitlisache, ichnähbio und am Freitag bei out now

Sonntag, 9. November 2014

Die fleissigen Ameisen

von Christian Berger sind des Stoffonkels neuester Streich. Es war Liebe auf den ersten Blick und ist daher nicht verwunderlich, dass ich vor Freude durch das Haus hüpfte, weil ich vom Stoffonkel diesen Traumstoff zum Probenähen zugeteilt bekam. An dieser Stelle nochmals Daaaaaaaaaaaankeee!!!!! an Stephan und Brigitte!

Da der Stoffonkel in Deutschland wohnt und ich in der Schweiz, bekam ich mein Stoffpaket erst letzten Freitag und musste mich ziemlich sputen, damit ich meine Ideen alle umsetzen konnte. Leider ist das bei mir mit den Ideen immer so eine Sache: ich habe mir eine ganz klare, tolle Skizze gefertigt von den Kleidern, die ich mit dem Ameisenstoff nähen möchte. Sah gut und machbar und vernünftig aus... Aber dann, während dem Zuschneiden des Stoffs, kamen mir immer tollere und bessere Ideen, die so gar nicht mit meinem Zeitmanagement übereinstimmten. Gott sei Dank war Ben zurück aus New York und konnte mir so ganz viel Nähzeit freischaufeln... So wurde aus der geplanten Hose mit Kniepatches eine Hose mit Baustelle, auf welcher die Ameisen fleissig arbeiten...


Der Schnitt der Strampelhose ist von Klimperklein. Da der Schnitt aber nur bis 92 geht und Phi sich langsam der 98 nähert, habe ich die Beine und Träger verlängert. Auf der Seite habe ich ebenfalls zusätzliche Streifen eingenäht. Da die Ameisen so toll angeordnet sind, kann man wunderbar mit den Sujets spielen. Ich bin mehr als zufrieden mit den tollen Seitenstreifen.


Eeeeeigentlich war dann nur noch ein simples raglanshirt unter die Strampelhose geplant. 



Aber dann stach mir beim Durchblättern der aktuellen Ottobre die tolle Pilotenkappe ins Auge. Und was soll ich sagen... de Mütze musste also auch noch her...



Und nun präsentiere ich Euch den süssesten Bauarbeiter, den die Welt je gesehen hat:



Wir haben die Baustelle auf unserem Lieblingsspielplatz unsicher gemacht.


Der Ameisenjersey ist wieder unglaublich weich und griffig und hielt bei uns problemlos dem Trockner stand. Dem Stoffonkel ist hier wieder ein wahnsinnig toller, aussergewöhnlicher Jungsstoff gelungen, von dem ich jetzt mal Nachschub bestellen gehe...

Liebe Grüsse, 

Fabienne

Ameisenjersey: hier
Raglanshirt: Ottobre 1/2014
Strampelhose: Klimperklein
Mütze: Ottobre 6/2014

verlinkt mit made4boys und ichnähbio